Haus C&T
Fritzelsdorf

HAUS C&T Fritzelsdorf

FAKTEN

Planungsbeginn: 1996
Fertigstellung: 2000
Nutzfläche: 129m² + 64m² Keller
Heizung: teilsolare Zentralheizung mit Pellets

Aufgabe

Einfamilienhaus in landwirtschaftlicher Umgebung

Herausforderung

Ein exponiertes Grundstück am Ortsrand ohne Altbaumbestand neben zwei landwirtschaftlichen Betrieben.

Entwurf

In einem Zwickel zwischen Landesstraße und Feldweg soll ein Ort der Ruhe, ein Garten mit uneingesehenen Rückzugsbereichen entstehen. Erst durch die Anordnung von Haus und Nebengebäude entsteht ein maßstäblich zu einem Einfamilienhaus passender Freibereich. Eine Tiefterrasse bietet sogar einen gänzlich privaten Sitzplatz im Freien.

Besonderheiten

Das Kennenlernen der Auftraggeber bei einem Holzhausseminar schuf von Beginn an eine geniale Basis für das Projekt. Für den Tischlermeister ist der Baustoff Holz die beste Wahl, zumal auch ein hohes Maß an Eigenleistung geplant war. Da nach Osten eine beeindruckende Aussicht bis zur Donau vorhanden ist, und der Blick nach Süden an der benachbarten Stallwand endet, kommt eine klassische Fensterlösung der südausgerichteten Wohnräume nicht in Frage. Stattdessen wird der Blick durch Übereckverglasungen Richtung Osten gelenkt.

architektun-haus-ct-00001
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
architektun-haus-ct-00008
architektun-haus-ct-00007
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
architektun-haus-ct-00013

Was könnte hier noch stehen?

Ich weiß es nicht.

bauen